Drachentorschule

Willkommen bei der Drachentorschule in Nürnberg

Wir freuen uns Sie hier auf unserer Homepage begrüßen zu dürfen.
Wir beantworten gerne Ihre Fragen, gerne auch telefonisch, aber auch über E- Mail.

Wir freuen uns über Ihren Besuch!


                 Tomo Masic                             Meister Shen Xijing                             Tobias Puntke


Neue Kurse:

Neidan Gong

Hallo liebe Interessierte, ab September 2021 gibt es wieder eine gute Gelegenheit in den regelmäßigen Neidan Gong Unterricht am Dienstag einzusteigen. Ab dem 07.09.202021 wird unsere Reihe mit den unten aufgeführten Schwerpunkten fortgesetzt. Immer dienstags um 18:00 Uhr treffen wir uns um ca. 120 Minuten gemeinsam zu üben und zu lernen. Ort ist Raum 6 im Gemeinschaftshaus Nürnberg-Langwasser. Das Ganze findet fortlaufend statt. Die Kosten betragen monatlich 40,00. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Eine Kündigung der Teilnahme ist zum Ende eines Monats möglich. Es gelten die aktuellen Corona Schutzmaßnahmen.

Inhalt des Lehrabschnitts ist:
1. Das klären der 5 Sinnesorgane) (Qing Wu Guan)
2. Die Harmonisierung der 5 Speicherorgane (He Wu Zhang)
3. Das geschmeidig machen der 6 Hohlorgane (Hua Liu Fu)
4. Atemschulung (Tuna Gong)
Regelmäßige Teilnahme und üben zu Hause ist erwünscht. Anmeldung unter 0151-57697871




Tuina Seminar am Ausbildungsinstitut für Heilpraktiker

Tui Na ist die chinesische Variante der Heilmassage. Sie umfasst neben einer Vielzahl von Massagetechniken auch Akupressur, chiropraktische Manipulationen sowie passive und aktive Gelenkmobilisation. Sie beruht auf denselben theoretischen und diagnostischen Grundlagen der TCM wie die Akupunktur. Das heißt, bei der Behandlung sind nicht nur die Gewebeanteile des Körpers relevant, sondern auch die Meridiane als Leitbahnen der Körperenergie. Diese Form der Massage setzt - wie alle anderen Maßnahmen der TCM - eine differenzierte TCM-Diagnose voraus, d. h. die Art der Massage wird auf den jeweiligen Zustand des zu Behandelnden abgestimmt. Der Name Tui Na setzt sich aus den beiden Begriffen Tui = Schieben und Na = Greifen zusammen, die für zwei der zahlreichen verschiedenen Massagetechniken stehen, die uns die chinesische Heilmassage zur Verfügung stellt. Eine Tui Na-Behandlung aktiviert, entspannt, reguliert und mobilisiert Körperfunktionen, lindert oder vertreibt Schmerzen und verbessert die Zirkulation von Blut und Körperflüssigkeiten.

Der Inhalt dieses Wochenendkurses: Diagnostische Grundlagen, Meridianlehre, Überblick über die Behandlungstechniken, Behandlung unspezifischer Beschwerden wie z.B. Verspannungen, Gesichtsmassage, Ganzkörpermassage. Bitte bringen Sie Schreibzeug, bequeme Baumwollkleidung und die Bereitschaft zum Massieren und Massiert-Werden mit

Samstag, den 11.09.2021 von 10.00 bis 18.00 Uhr
Sonntag, den 12.09.2021 von 09.00 bis 14.00 Uhr
Dozent: HP Tomo Masic
Kosten: 185,00 Euro / 170,00 Euro für Schüler* und BDH-Mitglieder
Teilnehmer: HP, HPA, andere medizinische Fachberufe, Interessierte (begrenzte Teilnehmerzahl)
Diese Veranstaltung wird im Rahmen des Fortbildungszertifikates für Heilpraktiker (BDH) mit Punkten bewertet.
*Die Schülerpreise sind für aktuelle Schüler oder ehemalige Schüler die bei uns die Ausbildung zum/zur HeilpraktikerIn und HeilpraktikerIn für Psychotherapie abgeschlossen haben.




Neidan Gong - Innere Alchemie

Neidan Gong ist der traditionelle Weg der persönlichen Kultivierung und Heilung von Körper, Geist und Seele, wie er von daoistischen Einsiedlern und Mönchen praktiziert wird. "Neidan" bedeutet im Chinesischen "Inneres Elixier" und bezieht sich auf die Energie, die durch einen Prozess gewonnen wird, der in Europa im Allgemeinen als Innere Alchemie bezeichnet wird.

Alle unsere körperlichen, geistigen, seelischen und sozialen Probleme entstehen nach der Lehre der Inneren Alchemie dadurch, dass wir uns von unserem eigentlichen Wesen als Mensch, unserer wahren Wesensnatur, entfremdet haben.

Das höchste Ziel der Inneren Alchemie ist dementsprechend die Rückkehr zu unserer wahren Wesensnatur. Dies wird auch als Rückkehr zum Ursprung bezeichnet und ist mit der Erlangung des Dao gleichbedeutend. Dies ist nach daoistischer Auffassung der Schlüssel zur Erweckung der in uns ruhenden geistig-seelisch-körperlichen Potentiale.

Der Zugang zu unserer wahren Wesensnatur wird möglich, wenn der Übende Körper, Geist und Seele in Einklang untereinander und mit der Natur bringen kann und die so genannten "drei Schätze" Jing (Essenz/Vitalität), Qi (Lebensenergie) und Shen (Geist) wieder zu einer harmonischen Einheit verbunden werden. Diesen Zustand bezeichnet man auch als die Erlangung des "Inneren Elixiers", was dem Neidan Gong seinen Namen gegeben hat.

Dieser Kurs versteht sich als Einführung in das Neidan Gong und soll auf der einen Seite einen Überblick über diesen Weg geben, den Teilnehmern aber auf der anderen Seite konkretes Wissen und praktische Methoden für die Anwendung zu Hause an die Hand geben.

Wir werden folgende Themen behandeln: Theoretische Grundlagen, Zusammenstellung von zentralen Übungen zum Durchlässig machen des Körpers (Ruan Ti) mit dem Schwerpunkt Muskeln und Faszien, sowie der Wasserliegemeditation zur Regeneration.

Termin: 18. - 19. September 2021
Uhrzeit: Samstag 10 - 18, Sonntag 9 - 13 Uhr
Kosten: 160 Euro
Getränke, Snacks und ein Bio-Mittagessen inkl.
Kursort: Klinik am Steigerwald






Der Weg zur Drachentorschule

Liebe Kursteilnehmerinnen, liebe Kursteilnehmer,

Liebe Freundinnen und Freunde des Qigong und Taijiquan

dieses Jahr ist es genau 20 Jahre her, dass ich meine Lehrerausbildung absolviert habe und seitdem
unterrichte. Dieses Jubiläum soll nun Anlass für einige größere Veränderungen in den nächsten Wochen
und Monaten sein. Diese sind nun nicht das Ergebnis eines plötzlichen Einfalls oder einer spontanen Idee,
sondern eines Veränderungsprozesses, der vor einigen Jahren begonnen hat:
Seit dem Ende der 1980er Jahre – als ich begonnen habe, mich mit Taijiquan und Qigong zu beschäftigen – durfte ich bei sehr guten Taiji- und Qigonglehrerinnen und -lehrern zu lernen. Dennoch hatte ich stets das Gefühl, das mir noch etwas fehlt, um auf meinem Weg voranzuschreiten.

So begab ich mich 2013 auf die Suche nach einem neuen Übungssystem und einem neuen Lehrer, der mich auf meinem weiteren Weg begleiten sollte. Anfang 2014 lernte ich auf einem Seminar Tobias Puntke und die Systeme TaijiDao und Neidan Gong kennen. Ich war total begeistert und habe nach meiner Rückkehr mit meiner Lebensgefährtin Anke besprochen, trotz der schwierigen Umstände an der ersten systematischen Neidan Gong Ausbildung teilzunehmen.

Seit Ende 2014 nehme ich nun an dieser Ausbildung teil. Und es ist mit großem Abstand das Beste, was ich kennenlernen durfte. Ich bin immer wieder von neuem begeistert von der Tiefe und Breite des Systems, von der umfangreichen Wissensvermittlung von Tobias und unserem Meister Shen Xijing. Mir war schnell klar, dass ich mit diesem System arbeiten und es irgendwann auch vermitteln wollte.

Ende 2015 besprach ich mich mit Anke, ob nicht eine Namensänderung sinnvoll ist, um dieser Veränderung auch äußerlich einen Ausdruck zu verleihen. Dies war die Geburtsstunde des neuen Namens „Drachentorschule“. Die Wahl des Namens viel auf „Drachentorschule“, da unser Neidan Gong auf der Tradition der daoistischen Drachentorschule beruht. Mit diesem Namen möchte ich ehren:
-meinen Lehrer Tobias Puntke
-unseren Meister Shen Xijing
-die Ahnenlinie der Drachentorschule
-und meine im letzten Jahr an Krebs verstorbene Lebensgefährtin Anke Bitterlich,
die Frau, die mich auf diesem Weg begleitet und unterstützt hat und dies auf einer
anderen Ebene immer noch tut.
Der Zeitpunkt der Umbenennung am 30.06.2017 hat neben dem Jubiläum meiner Lehrertätigkeit noch weitere Gründe: Zum einen habe ich meinen Bachelor of Science im Fach Psychologie erworben und zum anderen wird mein Lehrer Tobias Puntke vom 30.06. bis zum 02.07.2017 in Nürnberg einen Vortrag und zwei Seminare halten. Dies soll der Starschuss für die Drachentorschule sein.

Mehr Informationen zum Vortrag und den Seminaren siehe unter Seminare/Kurse. Es würde mich freuen, Euch zu dem Vortrag und den Seminaren begrüßen zu dürfen.

Herzliche Grüße, Euer Tomo